Gästebuch


21.10.2018

Handballbericht vom vergangenen Wochenende

 

Bezirksklasse Nordwest: TSV Neuburg – MTV Ingolstadt 2: 28:41


Gegen die zweite Garnitur des MTV Pfaffenhofen setzte es für die Neuburger Handballherren die erwartet Niederlage. Bereits in den ersten Minuten war ein deutliche Klassenunterschied erkennbar. Die Hausherren spielten in den ersten Minuten keinen Ihrer Spielzüge zu Ende, die misslungenen Abschlüsse nutzen die Ilmstädter konsequent zu schnellen Gegenzügen und bereits nach acht Minuten stand es 2:7. Zwar verbesserte sich der Neuburger Angriff in Folge, doch in der Abwehr war man den MTV Angreifern zu keinem Zeitpunkt gewachsen. Locker schraubten sie das Ergebnis bis zu Halbzeitpause auf 12:20 nach oben. Auch mit dem Seitenwechsel änderte sich nichts. Beide Mannschaften zeigten teils schöne Angriffspielzüge ohne sich dabei weh zu tun. Am Ende siegten die Pfaffenhofener, auch in der Höhe verdient mit 28:41


TSV Neuburg:
Andreas Mendel (TW), Szabo Gergely, Uwe Käfer (3), Julian Hunner (6), Simon Klöck (1), Björn Glasenapp (2/1), Fabian Bader (5), Bernhard Heckl (3/1), Christian Wuka (2/4)


 

 

24.05.2014

BHV Handball Video

 

BHV-Film

 

BHV-Film für die Smartphones


 

 

Stand: 21.10.2018
   

 

© TSV Neuburg Handball 2005 | Impressum